Old german script, examples


1812 German birth record
   Transcription:

       191               
         +
  Stanislaus
      Waltz
den 29ten Nober
      1812

              
      § 996
Im Jahr ein tausend acht hundert und zwölf den
siebenzehenden November ist dahier zu Kup-
penheim gebohren ein Söhnlein des dahiesigen
Bürgers und Becker Meisters Andreas Waltz
und seiner Ehefrau Franziska einer Gebohrenen
Kolbin. - Die Zeugen sind der dahiesige
Bürger und Mauer Meister Matthäus Dir-
ringer und der hiesige Präzeptor Bene-
dict Ellison. Das Kind wurde den acht-
zehenden November Abends von dem Unter-
zeichneten getauft und erhielt den Namen
Stanislaus. - Der Pathe war obgedachter Mat-
thäus Dirringer.
                         [signature Stadtpfarrer Herr]

Postcard, dated Feb 21,1885


Transciption:

Meine liebe gute Claire!
Zu Deinem heutigen Geburtstag
die besten u. herzlichsten Glückwünsche,
wir wünschen Dir alles Gute.
Ein kleines Geschenk bekommst Du zu
Elisens Geburtstag mit, sonst würde
es ja zweimal Porto kosten.
Bitte schreibt recht bald einmal,
auch möchten wir näheres über
Plauen wissen. Bitte grüße
Papa und Geschwister u. sei Du herzlich
gegrüßt u. geküßt von Deinen
           Dich liebenden in Groitzsch.
Groitzsch, d. 21 Febr. 1885.
Liebe Tante Claire, ich gratu-
liere Dir zu Deinem Geburts-
tag. Dein Neffe
                    Walter

Welcome and thanks for visiting my website.
FindMyGermanAncestors.com
Copyright © by Findmygermanancestors.com